+49 9131 93406-40 Rückruf Support Downloadbereich Kontakt Newsletter
| Kontakt | Thieme Gruppe

Neu in E-ConsentPro 2.7

Im Folgenden haben wir für Sie die Neuerungen von E-ConsentPro 2.7 zusammengefasst:

Neue App "E-DocumentPro"


Ihre Dokumente komplett digital

Mit der App "E-DocumentPro" integrieren Sie Ihre eigenen Dokumente in den digitalen Workflow - papierlos von der Bearbeitung bis zur Archivierung. Die Dokumente werden von Thieme Compliance aufbereitet und digital zur Verfügung gestellt. Die Aufnahmekraft füllt zusammen mit dem Patienten die Dokumente direkt am Tablet aus und der Patient unterschreibt. Abschließend wird ein PDF-Dokument zur sicheren Archivierung generiert.

Vorschau:
 

Weitere Informationen zur App "E-DocumentPro" finden Sie hier.

Neue Funktionen in E-ConsentPro mobile


Anamnesefragen in der Bogenvorschau beantworten

Anamnesefragen, die gemeinsam mit dem Patienten in der Bogenvorschau am Desktop-PC in "E-ConsentPro" ausgefüllt wurden, sind nach der Zuweisung des Bogens im digitalen Workflow verfügbar.

Vorschau:
 


Nutzerspezifische Bogenfilter in der Arbeitsliste Patient

Die Bogenfilter ermöglichen die nutzerspezifische Konfiguration der Arbeitsliste Patient auf Mandaten-, Gruppen- oder Benutzerebene. Somit kann individuell eingestellt werden welche Bogenzuweisungen in der Arbeitsliste Patient von Benutzern eingesehen werden können.

Vorschau:
 

Vorschau:
 


Bogenpakete

Mit der Einführung der Bogenpakete können mehrere Bögen aus der Software E-ConsentPro und/ oder aus der App "E-DocumentPro" zu einem Paket zusammengefasst werden. Somit können mehrere Bögen mit nur einem Klick dem Patienten zugewiesen werden und stehen für den digitalen Workflow zur Verfügung.

Vorschau:
 


Einführung eines HL7 Cockpits

Durch die Einführung des HL7 Cockpits kann der Status von HL7-Nachrichten eingesehen werden. Somit wird ein nachträgliches Versenden von nicht zugestellten Nachrichten erleichtert.

Vorschau:
 


Übertragung von Kostenstellen und Dokumenten via HL7

Ab sofort können Kostenstellen rückübermittelt werden und Dokumente können base64-encoded per MDM_T02 übermittelt werden.

Weitere Informationen zur Software E-ConsentPro mobile finden Sie hier.

Neue Funktionen in E-ConsentPro Classic


Anamnesefragen in der Bogenvorschau beantworten

Anamnesefragen können gemeinsam mit dem Patienten in der Bogenvorschau am Desktop-PC in "E-ConsentPro" ausgefüllt werden. Anschließend wird der Aufklärungsbogen mit den ausgefüllten Anamnesefragen gedruckt und wie gewohnt handschriftlich unterschrieben.

Vorschau:
 


Bogenpakete

Mit der Einführung der Bogenpakete können mehrere Bögen aus der Software E-ConsentPro und/ oder aus der App "E-DocumentPro" zu einem Paket zusammengefasst werden. Somit können mehrere Bögen mit nur einem Klick gedruckt und wie gewohnt handschriftlich unterschrieben werden.

Vorschau:
 


Massendruck für Bögen

Im Kontextmenü der Bögen wurde das Element "mehrfach drucken" ergänzt. Bögen können durch diese Erweiterung mehrfach gedruckt werden. Der Bogen wird hierfür einmal an den Netzwerkdrucker übertragen und kann anschließend zeit- und ressourcenschonend beliebig oft gedruckt werden.

Vorschau:
 

Weitere Informationen zur Software E-ConsentPro Classic finden Sie hier.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann testen Sie unsere Software E-ConsentPro kostenlos und unverbindlich.

Oder fordern Sie direkt Ihr individuelles Angebot an! 

Angebot anfordern

Bleiben Sie immer gut informiert und erhalten Sie alle Informationen rund um die Software E-ConsentPro direkt in Ihr Postfach.

Am besten gleich zum technischen Newsletter anmelden!

Thieme einfach besser