+49 9131 93406-40 Rückruf Support Downloadbereich Kontakt Newsletter
| Kontakt | Thieme Gruppe

Neu in E-ConsentPro 2.8

Im Folgenden haben wir für Sie die Neuerungen von E-ConsentPro 2.8 zusammengefasst:

Neue Funktionen im Grundmodul E-ConsentPro


Individuelle Bogensortierung im Bogenpaket

Die bisher ausschließlich chronologische Sortierung der Bögen innerhalb eines Bogenpakets kann durch den Nutzer individuell umsortiert werden.

Vorschau:
 


URL-Schnittstelle

Die Abrechnungsart kann per URL-Schnittstelle übergeben werden und wird im PV1 Segment der ausgehenden HL7 v2-Nachricht eingetragen. Das Geschlecht des Patienten kann per URL-Schnittstelle übergeben werden und wird im PID Segment der ausgehenden HL7 v2-Nachricht eingetragen.

Weitere Informationen zu E-ConsentPro finden Sie hier.

Neue Funktionen im Zusatzmodul E-ConsentPro mobile


Darstellung des Zugangsschlüssels als QR-Code und Scannen des QR-Codes

Nach der Zuweisung eines Aufklärungsbogens wird der Zugangsschlüssel in E-ConsentPro zusätzlich als QR-Code angezeigt. In der App „Anamnese mobil“ kann mit der Kamera des Tablets der QR-Code eines zugewiesenen Aufklärungsbogens eingelesen werden. Dadurch erübrigt sich die manuelle Eingabe des Zugangsschlüssels.

Vorschau:
 

Vorschau:
 


Übermittlung der Personal-ID des Arztes

In der App „Aufklärung mobil“ kann zusätzlich zu Titel, Vorname und Nachname die Personal-ID des aufklärenden Arztes angezeigt werden.

Vorschau:
 


Protokollierung der Zuweisung

Bei der Zuweisung von Aufklärungsbögen und Bogenpaketen wird nun zusätzlich der Nutzer gelistet, der die Zuweisung vorgenommen hat.

Vorschau:
 

Weitere Informationen zur Software E-ConsentPro mobile finden Sie hier.

Neue Funktionen im Zusatzmodul E-DocumentPro


Darstellung des Zugangsschlüssels als QR-Code und Scannen des QR-Codes

Nach der Zuweisung eines Aufklärungsbogens wird der Zugangsschlüssel in E-ConsentPro zusätzlich als QR-Code angezeigt. In der App „E-DocumentPro“ kann mit der Kamera des Tablets der QR-Code eines zugewiesenen Dokuments/Bogenpakets eingelesen werden. Dadurch erübrigt sich die manuelle Eingabe des Zugangsschlüssels.

Vorschau:
 

Vorschau:
 


Individuelle Bogensortierung im Bogenpaket

Die bisher ausschließlich chronologische Sortierung der kundeneigenen Dokumente innerhalb eines Bogenpakets kann durch den Nutzer individuell umsortiert werden. Diese Sortierung wird in die App übernommen.

Vorschau:
 


Onboarding

Nach Start der App erhält der Nutzer eine kurze Einführung zu den wichtigsten Funktionen der App. Diese Funktion ist konfigurierbar und kann in den App-Einstellungen des Tablets deaktiviert werden.

Vorschau:
 

 

Druckfunktion

Das Drucken von Dokumenten ist direkt aus der App möglich. Diese Funktion ist konfigurierbar und kann in den App-Einstellungen des Tablets deaktiviert werden.

Vorschau:
 

 

Status beim Unterschreiben
 

Dokumente können zu unterschiedlichen Zeitpunkten unterschrieben werden. Bis alle erforderlichen Unterschriften vorliegen, gilt der neue Status „Teilweise unterschrieben“.

Vorschau:
 


Protokollierung der Zuweisung

Bei der Zuweisung von Aufklärungsbögen und Bogenpaketen wird nun zusätzlich der Nutzer gelistet, der die Zuweisung vorgenommen hat.

Vorschau:
 

Weitere Informationen zur Software E-DocumentPro finden Sie hier.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann testen Sie unsere Software E-ConsentPro kostenlos und unverbindlich.

Oder fordern Sie direkt Ihr individuelles Angebot an! 

Angebot anfordern

Bleiben Sie immer gut informiert und erhalten Sie alle Informationen rund um die Software E-ConsentPro direkt in Ihr Postfach.

Am besten gleich zum technischen Newsletter anmelden!

Thieme einfach besser