| Kontakt | Thieme Gruppe

E-ConsentPro mobile auf einen Blick

Die Software basiert auf einer lokal installierten Client-Server-Lösung, auf welche die jeweiligen Anwender nutzerspezifisch zugreifen.

Bogenauswahl: Die Anwendung für Pflegekräfte/Arzthelfer

  • Zugriff auf über 2000 Aufklärungsbögen der Sortimente Diomed und proCompliance
  • Jedes Fachgebiet in bis zu 20 Sprachen
  • Ggf. Auswahl eines Aufklärungsfilms
  • Integration in Krankenhaus- oder Arztinformationssystem möglich:

    • Direkte Bogenzuweisung
    • Übernahme der Patienten- und Einrichtungsdaten

  • Weitere Features: Barcodeausgabe, Logoeinbindung etc.

Anamnese mobil: Die Anwendung für Patienten

  • Digitale Anamnese mit Sicherheitsabfrage
  • Einfache Bedienung:

    • Schrittweises Ausfüllen von Einzelfragen
    • Anzeige der Oberfläche in der Sprache des zugewiesenen Bogens
    • Variable Schriftgröße

  • Einbindung passender Aufklärungsfilme zum besseren Verständnis des Eingriffs
  • Keine Datenspeicherung auf dem mobilen Endgerät

Aufklärung mobil: Die Anwendung für Ärzte

  • Überblick über Anamnesedaten bereits vor dem Aufklärungsgespräch
  • Individualisierung durch handschriftliche Anmerkungen möglich:

    • Eintragungen und Einzeichnungen
    • Freihandskizzen und Einbindung eigener Zeichnungsvorlagen

  • Elektronische Unterschrift
  • Generierung eines PDF/A-Dokuments zur digitalen Archivierung
  • Keine Datenspeicherung auf dem mobilen Endgerät

Im aktuellen E-ConsentPro mobile Flyer finden Sie alle wichtigen Informationen auf einen Blick. Flyer ansehen.

Elektronische Unterschrift

Die elektronische Unterschrift mit Andruckstärkenmessung besitzt eine vergleichbare Beweiskraft wie unterschriebene Papierdokumente. Bei der in E-ConsentPro verwendeten Technologie besteht die elektronische Unterschrift aus zwei Komponenten:


Statisches Bild der Unterschrift


Biometrische Merkmale der Unterschrift

  • Beschleunigung
  • Schreibdruck
  • Schreibgeschwindigkeit

Die elektronische Unterschrift wird zudem verschlüsselt und fest mit dem unterschriebenen Dokument verbunden, sodass keine Manipulation des Dokuments möglich ist.

Vorteile der digitalen Patientenaufklärung mit E-ConsentPro mobile

Digitale Anamnese
Durch die ortsunabhängige Patientenaufklärung hat der Arzt mehr Zeit für das individuelle Arzt-Patienten-Gespräch

Prozess- und Workflowoptimierung

Optimierte Prozesse durch digitalen Workflow und verlässliche Prozessdokumentation

Aufklärungsfilme
Einbindung passender Aufklärungsfilme führt zu höherer Patientenzufriedenheit durch besseres Verständnis für den Eingriff

Kosteneffizienz

Kostenvorteile durch Verzicht auf Bestellwesen und Lagerhaltung sowie geringere Prozesskosten durch digitalen Workflow

Handschriftliche Anmerkungen
Individualisierung des Aufklärungsbogen durch Einzeichnungen, Freihandskizzen etc.

Sicherheit

Datenschutzkonformität durch sichere Datenhaltung auf dem Server und Erstellung von PDF/A-Dokumenten für die Archivierung

Elektronische Unterschrift
Optimierte Prozesse durch digitalen, papierlosen Workflow von der Anamnese bis zur Archivierung

Zeiteffizienz

Besseres Verständnis der Patienten für den Eingriff und mehr Zeit für das individuelle Arzt-Patienten-Gespräch

Systemvoraussetzungen

Die Software E-ConsentPro kann bequem in Ihre Praxis- oder Klinikinfrastruktur eingebunden werden. Die Übernahme der Patientendaten aus dem Krankenhaus- oder Arztinformationssystem ist jederzeit möglich.

Die Aktualisierung der Patientenaufklärungsbögen kann wahlweise online wie offline erfolgen, so dass Sie stets auf dem neusten medizinischen und juristischen Stand sind.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!


Wir unterstützen Sie auch bei Installation, Schulung und Support.

 

+49 9131 93406-40
Zum Kontaktformular
Thieme einfach besser
No Cache ist aktiviert!