| Kontakt | Thieme Gruppe

Fortbildung und Recht

Möchten Sie kurz und knapp und ohne juristische Fachsprache über die Aufklärung informiert werden? Oder interessieren Sie sich für aktuelle Gerichtsentscheidungen im Detail?

Brauchen Sie einen schnellen Einstieg in rechtliche Themen der Patientenaufklärung? Oder wollen Sie sich über einen längeren Zeitraum Wissen aneignen?

Wenn Sie nach Medien suchen, die Ihnen Grundlagen vermitteln, wenn Sie spezifische Fragen haben oder als Riskmanager in einer Klinik für die ordnungsgemäße Aufklärung der Patienten verantwortlich sind, dann finden Sie hier Informationen für alle Fälle!

Das Aufklärungsgespräch - Wissen für die Kitteltasche

Insgesamt vier Kapitel befassen sich mit dem „Wer-Wann-Wie“ der Patientenaufklärung, mit ausgewählten Beispielen aus der Risikoaufklärung, mit Fällen ohne Einwilligung des Patienten und mit der Dokumentation und Beweisführung vor Gericht:

 

Wann ist der beste Zeitpunkt für die Aufklärung? Kann der Patient auf die Aufklärung verzichten? Gibt es Risiken, die nicht aufklärungspflichtig sind? Wie kann der Beweis vor Gericht gelingen?

 

 

Inhalt anzeigen

 

 

Medizinisch-juristischer Newsletter

Der medizinisch-juristische Newsletter von Thieme Compliance hält Sie in regelmäßigen Abständen auf dem aktuellsten Stand:

 

- Wertvolle Tipps rund um die Patientenaufklärung
- Aktualisierungen und Neuerscheinungen unserer Patientenaufklärungsbögen
- Relevante Urteile und deren Bedeutung für die Patientenaufklärung, für Sie erläutert von unseren juristischen Beratern

 

Zur Vorschau des medizinisch-juristischen Newsletters gelangen Sie hier.

 


Zur Newsletter Anmeldung

 

 

Haben Sie Fragen?


Melden Sie sich bei Fragen oder zur Bestellung jederzeit gerne telefonisch oder per E-Mail bei uns!

 

Ihr Kontakt zu uns

 

 

Thieme einfach besser
No Cache ist aktiviert!