+49 9131 93406-40 Rückruf Support Downloadbereich Kontakt Newsletter
| Kontakt | Thieme Gruppe

Neue Aufklärungsbögen aus dem Fachgebiet Chirurgie

Glutealimplantation (PlOp 29)


Kurzbeschreibung: Der Aufklärungsbogen beschreibt die operative Vergrößerung der Glutealregion durch Einsetzen entsprechender Implantate. Ziel ist, eine ansprechende Form und Größe des Pos zu erreichen. Der Bogen klärt auf über die Durchführung des Eingriffs, bildet mögliche Risiken ab und gibt wichtige Verhaltenshinweise. Beim Eingriff wird ein Kunststoffkissen (Silikonbasis) auf, in oder hinter den Pomuskel eingepflanzt. Die Implantatform (rund oder oval) beeinflusst das ästhetische Ergebnis maßgeblich. Welche der beiden Varianten besser geeignet ist, ergibt sich im Beratungsgespräch mit dem Arzt.

Kurzcode: PlOp 29 | Sortiment: proCompliance | Erscheinungsjahr: 2021


PlOp 29 im Webshop bestellen

Plastisch-chirurgische Eingriffe (PlOp 26)


Kurzbeschreibung: Der Aufklärungsbogen „PlOp 26“ ermöglicht die Aufklärung über die verschiedensten plastisch-chirurgischen Maßnahmen am gesamten Körper nach Verletzungen/Verbrennungen sowie bei Fehlbildung, Neubildungen, chronischen Wunden u.a. Dies insbesondere im Hinblick auf Vorgehensweisen und Eingriffsorte am Körper, die über das bestehende PlOp-Sortiment nicht abgebildet sind.

Kurzcode: PlOp 26 | Sortiment: proCompliance | Erscheinungsjahr: 2021


PlOp 26 im Webshop bestellen

Dringliche Eingriffe an Brustwand, Pleurahöhle, Brustorganen (ChT 8)


Kurzbeschreibung: Der Bogen „Dringliche Eingriffe an Brustwand, Pleurahöhle, Brustorganen (ChT 8)“ beschreibt invasive/operative Maßnahmen wie Osteosynthese, Abszesseröffnung, Fremdkörperentfernung etc. und kann in Notfallsituationen, in denen der Patient selbst nicht mehr aufgeklärt werden kann, auch zur Information der Angehörigen dienen.

Kurzcode: ChT 8 | Sortiment: proCompliance | Erscheinungsjahr: 2021


ChT 8 im Webshop bestellen

Thorakoskopische Ablation bei Vorhofflimmern (ChT 4u)


Kurzbeschreibung: Der Bogen „Thorakoskopische Ablation bei Vorhofflimmern (ChT 4u)“ beschreibt die chirurgische Vorhofflimmerablation als minimalinvasiven Eingriff. Die Ausschaltung des linken Vorhofohrs sowie der Hinweis auf Hybrid-Verfahren (Kombination mit Kathetereingriff) sind ebenfalls enthalten. 2 Abbildungen verdeutlichen mögliche Zugangswege und bieten die Möglichkeit die vorgesehenen Ablationslinien einzuzeichnen.

Kurzcode: ChT 4u | Sortiment: Diomed | Erscheinungsjahr: 2021


ChT 4u im Webshop bestellen

Enzymatische Entfernung des Verbrennungsschorfs von Brandwunden (Derm 20)


Kurzbeschreibung: Der Bogen „Enzymatische Entfernung des Verbrennungsschorfs von Brandwunden (Derm 20)“ erläutert das enzymatische Débridement mit den potenziellen Risiken. NexoBrid® ist eine neue Wundbehandlung aus einem Konzentrat proteolytischer Enzyme, das mit dem Ananasenzym Bromelain angereichert ist und die Behandlung von schweren Brandwunden verbessern soll. Diese Enzymmischung entfernt abgestorbenes Gewebe aus Hautbereichen wie Brandwunden, indem es den Verbrennungsschorf auflöst.

Kurzcode: Derm 20 | Sortiment: Diomed | Erscheinungsjahr: 2020


Derm 20 im Webshop bestellen

Operationen bei Erwachsenen mit angeborenen Herzfehlern (ChT 4t)


Kurzbeschreibung: Dieser Aufklärungsbogen ChT 4t „Operationen am Herzen und an den herznahen großen Gefäßen“ richtet sich an Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern (EMAH), die sich teils komplexen Operationen unterziehen müssen. Die Risiken einer Herzoperation werden ausführlich erläutert und ein Schema zur Einzeichnung des Befundes ist enthalten.

Kurzcode: ChT 4t | Sortiment: proCompliance | Erscheinungsjahr: 2020


ChT 4t im Webshop bestellen

Vaginoplastik (Scheidenaufbauplastik) (PlOp 28b)


Kurzbeschreibung: Eine Scheidenaufbauplastik kann einerseits zur Genitalangleichung bei Transidentität durchgeführt werden, andererseits kann diese auch bei Frauen mit nicht bzw. nur unvollständig vorhandener Vagina (z.B. nach Verletzung bzw. Tumoroperation) notwendig werden. Der Aufklärungsbogen PlOp 28b beschreibt das mögliche chirurgische Vorgehen sowie vorbereitende und zusätzliche Maßnahmen dazu.

Kurzcode: PlOP 28b | Sortiment: proCompliance | Erscheinungsjahr: 2020


PlOp 28b im Webshop bestellen
 

Konstruktion eines Penoids (Scheinpenis) (PlOp 28a)


Kurzbeschreibung: Bei transidenten/transsexuellen Patienten kann nach der Entfernung der Gebärmutter, der Eierstöcke, der Scheide und der Verlängerung der Harnröhre ein sog. Penoid kons­truiert werden. In der Regel erfolgt dies in mehreren Eingriffen. Der Aufklärungsbogen „PlOp 28a“ beschreibt das eigentliche chirurgische Vorgehen sowie vorbereitende und zusätzliche Maßnahmen dazu.

Kurzcode: PlOP 28a | Sortiment: proCompliance | Erscheinungsjahr: 2020


PlOp 28a im Webshop bestellen
 

Mastektomie bei Frau-zu-Mann Transsexualismus (PlOp 27a)


Kurzbeschreibung: Der Aufklärungsbogen „PlOp 27a“ (FzM-Transsexualismus) beschreibt die operative Entfernung der Brustdrüsen (Mastektomie) und die anschließende Frau-zu-Mann-Umwandlung der Brustregion durch entsprechende Eingriffe. Der Bogen klärt auf über das Vorgehen im Rahmen der Operation, über die Erfolgsaussichten und bildet die bestehenden Risiken ab.

Kurzcode: PlOP 27a | Sortiment: proCompliance | Erscheinungsjahr: 2020


PlOp 27a im Webshop bestellen
 

Operative Zytoreduktion und hypertherme intrathorakale Chemotherapie (HITOC) (ChT 7)


Kurzbeschreibung: Der Bogen ChT 7 „Operative Zytoreduktion und hypertherme intrathorakale Chemotherapie (HITOC)‟ beschreibt das kombinierte Behandlungskonzept, bestehend aus operativer Zytoreduktion, Spülung des Brustkorbs mit erwärmter Chemotherapielösung (hypertherme intrathorakale Chemotherapie, HITOC) und systemischer Chemotherapie bei Pleuratumor bzw. Pleurakarzinose. Ein Überblick der möglichen Risiken und Erfolgsaussichten vermittelt dem Patienten ein realistisches Bild seiner Lage.

Kurzcode: ChT 7 | Sortiment: proCompliance | Erscheinungsjahr: 2019


ChT 7 im Webshop bestellen
 

Kathetergestützte Implantation eines sondenlosen Herzschrittmachers (ChT 4s)


Kurzbeschreibung: Der Bogen „Kathetergestützte Implantation eines sondenlosen Herzschrittmachers (ChT 4s)“ kann für die Aufklärung über die Implantation eines sondenlosen Herzschrittmachers eingesetzt werden. MRT-Fähigkeit und die Alternative eines konventionellen Schrittmachers sind erwähnt. Die Implantationsrisiken werden ausführlich erläutert.

Kurzcode: ChT 4s | Sortiment: proCompliance | Erscheinungsjahr: 2019


ChT 4s im Webshop bestellen
 

Konservative Knochenbruchbehandlung bei Kindern und Jugendlichen (ChSK 1b)


Kurzbeschreibung: Der Bogen „Konservative Knochenbruchbehandlung bei Kindern und Jugendlichen (ChSK 1b)“ klärt über die Behandlungsmöglichkeiten eines Knochenbruchs wie die Reposition, den Gips-/Kunststoffverband, Rucksackverband, die Blount-Schlinge (Cuff & Collar), den Gilchrist- bzw. Desault-Verband, Tape- oder Pflasterzügelverband und die Overhead-Extension auf.

Kurzcode: ChSK 1b | Sortiment: proCompliance | Erscheinungsjahr: 2019


ChSK 1b im Webshop bestellen

Operative Knochenbruchbehandlung bei Kindern und Jugendlichen (ChSK 1a)


Kurzbeschreibung: Der Bogen „Operative Knochenbruchbehandlung bei Kindern und Jugendlichen (ChSK 1a)“ beschreibt die chirurgischen Behandlungsmöglichkeiten wie die Bohrdraht-Osteosynthese, ESIN, die Schrauben- oder Zuggurtungs-Osteosynthese, den ALFN (adoleszent-lateraler Femurnagel) wie auch die Verwendung von Platten oder eines Fixateurs externe. Zusatzmaßnahmen wie Einrenken, Débridement, Vakuumsysteme oder plastisch-chirurgische Deckung sind auch aufgeführt.

Kurzcode: ChSK 1a | Sortiment: proCompliance | Erscheinungsjahr: 2019


ChSK 1a im Webshop bestellen
 


Bleiben Sie informiert:
Der Thieme Compliance Newsletter