+49 9131 93406-40 Rückruf Support Downloadbereich Kontakt Newsletter
| Kontakt | Thieme Gruppe

Neue Aufklärungsbögen aus dem Fachgebiet Chirurgie

Operative Zytoreduktion und hypertherme intrathorakale Chemotherapie (HITOC) (ChT 7)


Kurzbeschreibung: Der Bogen ChT 7 „Operative Zytoreduktion und hypertherme intrathorakale Chemotherapie (HITOC)‟ beschreibt das kombinierte Behandlungskonzept, bestehend aus operativer Zytoreduktion, Spülung des Brustkorbs mit erwärmter Chemotherapielösung (hypertherme intrathorakale Chemotherapie, HITOC) und systemischer Chemotherapie bei Pleuratumor bzw. Pleurakarzinose. Ein Überblick der möglichen Risiken und Erfolgsaussichten vermittelt dem Patienten ein realistisches Bild seiner Lage.

Kurzcode: ChT 7 | Sortiment: proCompliance | Erscheinungsjahr: 2019


ChT 7 im Webshop bestellen
 

Kathetergestützte Implantation eines sondenlosen Herzschrittmachers (ChT 4s)


Kurzbeschreibung: Der Bogen „Kathetergestützte Implantation eines sondenlosen Herzschrittmachers (ChT 4s)“ kann für die Aufklärung über die Implantation eines sondenlosen Herzschrittmachers eingesetzt werden. MRT-Fähigkeit und die Alternative eines konventionellen Schrittmachers sind erwähnt. Die Implantationsrisiken werden ausführlich erläutert.

Kurzcode: ChT 4s | Sortiment: proCompliance | Erscheinungsjahr: 2019


ChT 4s im Webshop bestellen
 

Konservative Knochenbruchbehandlung bei Kindern und Jugendlichen (ChSK 1b)


Kurzbeschreibung: Der Bogen „Konservative Knochenbruchbehandlung bei Kindern und Jugendlichen (ChSK 1b)“ klärt über die Behandlungsmöglichkeiten eines Knochenbruchs wie die Reposition, den Gips-/Kunststoffverband, Rucksackverband, die Blount-Schlinge (Cuff & Collar), den Gilchrist- bzw. Desault-Verband, Tape- oder Pflasterzügelverband und die Overhead-Extension auf.

Kurzcode: ChSK 1b | Sortiment: proCompliance | Erscheinungsjahr: 2019


ChSK 1b im Webshop bestellen

Operative Knochenbruchbehandlung bei Kindern und Jugendlichen (ChSK 1a)


Kurzbeschreibung: Der Bogen „Operative Knochenbruchbehandlung bei Kindern und Jugendlichen (ChSK 1a)“ beschreibt die chirurgischen Behandlungsmöglichkeiten wie die Bohrdraht-Osteosynthese, ESIN, die Schrauben- oder Zuggurtungs-Osteosynthese, den ALFN (adoleszent-lateraler Femurnagel) wie auch die Verwendung von Platten oder eines Fixateurs externe. Zusatzmaßnahmen wie Einrenken, Débridement, Vakuumsysteme oder plastisch-chirurgische Deckung sind auch aufgeführt.

Kurzcode: ChSK 1a | Sortiment: proCompliance | Erscheinungsjahr: 2019


ChSK 1a im Webshop bestellen
 

Brüche der Mittelfußknochen, Zehen und Sesambeine (Sk 52)


Kurzbeschreibung: Der Bogen „Brüche der Mittelfußknochen, Zehen und Sesambeine (Sk 52)“ beschreibt sowohl die konservative als auch die operative Behandlung von Frakturen im Bereich des Vorfußes. Zahlreiche Abbildungen verdeutlichen die möglichen Bruchformen sowie deren operative Behandlung.

Kurzcode: Sk 52 | Sortiment: proCompliance | Erscheinungsjahr: 2018


Sk 52 im Webshop bestellen

Thieme einfach besser