+49 9131 93406-40 Rückruf Support Downloadbereich Kontakt Newsletter
| Kontakt | Thieme Gruppe

Digitale Patientendokumentation mit mediDOK eForms und Thieme Compliance Dokumente digital ausfüllen, unterschreiben und archivieren

Erlangen/Dossenheim, April 2018 – Die Aufnahme der Patientendaten steht am Anfang jeder Arzt-Patienten-Beziehung. Es werden Anamneseinformationen erfasst und Behandlungsverträge geschlossen. Eine IT-gestützte, digitale Informations- und Dokumentenverwaltung trägt zu schlanken, papierlosen Prozessen in der Praxis bei. Mit mediDOK eForms können praxiseigene Formulare und Verträge digital am Tablet ausgefüllt, unterschrieben und direkt im mediDOK Archiv sicher abgelegt werden. Entwickelt wurde dieses Angebot von dem Archivsystemanbieter mediDOK und Thieme Compliance, Spezialist für Patientenaufklärung und -dokumentation. Auf der conhIT, die vom 17. bis zum 19. April 2018 in Berlin stattfindet, wird die neue Anwendung vorgestellt.

Mit mediDOK eForms können Praxen ihre eigenen Dokumente wie Anamneseformulare, IGeL- oder andere Behandlungsverträge selbst anlegen und digital verwalten. Die Patientendaten werden per Knopfdruck aus dem Praxisinformationssystem übernommen und automatisch in die Formulare eingefügt. Das Ausfüllen und Unterzeichnen der Formulare und Verträge erfolgt digital am Tablet. Die Dokumente werden direkt im mediDOK Archiv sicher abgelegt und können jederzeit wieder aufgerufen oder bei Bedarf für den Patienten ausgedruckt werden. Der papierlose Workflow trägt zu reibungslosen Abläufen in der Praxis bei und reduziert spürbar personelle und finanzielle Aufwände für Kopier- und Scanleistungen und Archivierung.

Die neue Anwendung wird im Rahmen der conhIT 2018 erstmals vorgestellt und steht ab Sommer 2018 zur Verfügung.

 

Über mediDOK:

Die mediDOK GmbH ist ein unabhängiges, inhabergeführtes Softwareentwicklungsunternehmen mit Sitz in Dossenheim bei Heidelberg. Seit nunmehr 20 Jahren liegt der Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich der medizinischen Bild- und Dokumentenarchivierung. Mit über 12.000 verkauften Systemen zählt das mediDOK Bild- und Dokumentenarchiv zu den führenden Softwarelösungen im Bereich der niedergelassenen Ärzte, Ambulanzen und MVZs. Das mediDOK Bild- und Dokumentenarchiv ist gemäß der Richtlinie 93/42/EWG als Medizinprodukt der Klasse IIa zugelassen und verfügt über Anbindungen an alle gängigen Praxisverwaltungssysteme.

 

Über Thieme Compliance:

Thieme Compliance ist mit mehr als 30 Jahren Markterfahrung ein führender Systemanbieter für medizinisch und juristisch fundierte Patientenaufklärung. Der Spezialist für prozessorientierte Lösungen bietet ein umfassendes Sortiment an Aufklärungsprodukten in allen gängigen Medien: Print- und Digitalprodukte, Filme sowie Durchschreibesätze. Damit steht Kliniken und Praxen eine breite Auswahl zur Verfügung, die sich individuell auf verschiedene Aufklärungssituationen anpassen lässt. Für höchste inhaltliche Qualität und Aktualität der Produkte sorgt ein Expertenteam von über 400 medizinischen Herausgebern, Autoren und Juristen. Höchste Qualitätsstandards dokumentiert das Erlanger Unternehmen auch mit den Zertifizierungen nach DIN EN ISO 13485 und DIN EN ISO 9001.

 

Pressekontakt:
Anne-Kathrin Döbler | Bettina Ziegler
Thieme Kommunikation
Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14 | 70469 Stuttgart
Tel.: +49 711 8931-115 | -318
Fax: +49 711 8931-167
anne.doebler@thieme.de | bettina.ziegler@thieme.de
www.thieme-compliance.de


Bleiben Sie informiert:
Der Thieme Compliance Newsletter