dcsimg
+49 9131 93406-40 Rückruf Support Kontakt Newsletter
| Kontakt | Thieme Gruppe

Neubogen aus der Inneren Medizin

Der Bogen "Thrombininjektion zur Behandlung eines Aneurysma spurium" informiert über eine Aussackung der Beinschlagader im Bereich der Einstichstelle in der Leistengegend, welche sich nach einer kathetergeführten Untersuchung bzw. Behandlung ausgebildet hat.

Der Aufklärungsbogen „Thrombininjektion zur Behandlung eines Aneurysma spurium (ITh 47)“ beschreibt den Eingriff, klärt über die Wirkungsweise und die möglichen Alternativen auf, bildet mögliche Risiken ab und gibt wichtige Verhaltenshinweise. Die Thrombininjektion ist gegenüber der operativen Behandlung der wengier belastende Eingriff. Da allerdings das Thrombin für diese Behandlung nicht zugelassen ist, wird mit dem Aufklärungsbogen über die besondere Off-Label-Use-Situation informiert.

Sie finden den Neubogen "Thrombininjektion zur Behandlung eines Aneurysma spurium" in der Software E-ConsentPro und im Online-Portal E-Consent. Sie können die Aufklärungsbögen auch im Webshop oder direkt bei uns bestellen.

Jetzt Aufklärungsbogen ITh 47 ansehen

Thieme einfach besser