+49 9131 93406-40 Rückruf Support Downloadbereich Kontakt Newsletter
| Kontakt | Thieme Gruppe

Neuer Aufklärungsbogen zur Anästhesie: Aufklärungsrelevante Informationen zu allen gängigen Betäubungsverfahren in einem Bogen

Stuttgart/Erlangen, Juli 2018 – Wenn ein Patient vor seiner Operation einen Aufklärungsbogen zur Anästhesie erhält, steht häufig noch nicht fest, welches Betäubungsverfahren für ihn geeignet ist. Thieme Compliance bietet deshalb einen neuen Aufklärungsbogen an, der alle gängigen Anästhesieverfahren beschreibt. Die umfassenden Inhalte stellen sicher, dass die individuell infrage kommenden Betäubungsverfahren auf jeden Fall im Bogen enthalten sind. Der Patient erhält somit immer den „richtigen“ Bogen zur Vorabinformation und der Arzt kann sich im Aufklärungsgespräch konkret auf die relevanten Verfahren beziehen und diese näher besprechen. Der Aufklärungsbogen „Anästhesie bei Erwachsenen und Jugendlichen“ (Kürzel: An1A) ist in gedruckter Form und digital erhältlich.

Damit Patienten bei einem geplanten Eingriff keine Schmerzen spüren, gibt es verschiedene Betäubungsverfahren. Je nach Eingriff und Gesundheitszustand kann eine Narkose (Allgemeinanästhesie) erfolgen, die das Bewusstsein und Schmerzempfinden im ganzen Körper aufhebt, oder eine regionale Betäubung des zu operierenden Körperbereichs. Bei kleineren Operationsbereichen kann auch eine örtliche Betäubung vorgenommen werden. Bestimmte Anästhesieverfahren können auch miteinander kombiniert werden. Der neue Aufklärungsbogen von Thieme Compliance „Anästhesie bei Erwachsenen und Jugendlichen“ (An1A) beschreibt die Allgemeinanästhesie, die zentralen und peripheren Regionalanästhesien sowie die Lokalanästhesie und kann somit universell genutzt werden. Ist das geeignete Betäubungsverfahren jedoch bereits absehbar oder bekannt, empfiehlt Thieme Compliance die Nutzung eines passenden Bogens aus dem Anästhesie-Sortiment, der weniger Anästhesieverfahren beinhaltet und sich stärker am bevorstehenden Eingriff orientiert.

Hier geht es zum Aufklärungsbogen „Anästhesie bei Erwachsenen und Jugendlichen“.

 

Über Thieme Compliance:

Thieme Compliance ist mit mehr als 30 Jahren Markterfahrung ein führender Systemanbieter für medizinisch und juristisch fundierte Patientenaufklärung. Der Spezialist für prozessorientierte Lösungen bietet ein umfassendes Sortiment an Aufklärungsprodukten in allen gängigen Medien: Print- und Digitalprodukte, Filme sowie Durchschreibesätze. Damit steht Kliniken und Praxen eine breite Auswahl zur Verfügung, die sich individuell auf verschiedene Aufklärungssituationen anpassen lässt. Für höchste inhaltliche Qualität und Aktualität der Produkte sorgt ein Expertenteam von über 400 medizinischen Herausgebern, Autoren und Juristen. Höchste Qualitätsstandards dokumentiert das Erlanger Unternehmen auch mit den Zertifizierungen nach DIN EN ISO 13485 und DIN EN ISO 9001.

 

Pressekontakt:
Anne-Kathrin Döbler | Bettina Ziegler
Thieme Kommunikation
Georg Thieme Verlag KG
Ein Unternehmen der Thieme Gruppe
Rüdigerstraße 14 | 70469 Stuttgart
Tel.: +49 711 8931-115 | -319
Fax: +49 711 8931-167
anne.doebler@thieme.de | bettina.ziegler@thieme.de
www.thieme-compliance.de/presse | www.thieme-compliance.de


Bleiben Sie informiert:
Der Thieme Compliance Newsletter