dcsimg
+49 9131 93406-40 Rückruf Support Kontakt Newsletter
| Kontakt | Thieme Gruppe

Neubögen aus der Chirurgie

Im Bereich Kindertraumatologie/ -orthopädie hat Thieme Compliance sowohl die konservative als auch die operative Behandlung von Knochenbrüchen in den Aufklärungsbögen abgebildet.

Die größte Kompetenz für kindliche Frakturen ist seit der Entwicklung spezieller Verfahren und wegen der altersspezifischen Besonderheiten heute in der Kinderchirurgie als selbständigem Fachgebiet angesiedelt. Operative und konservative Frakturbehandlung liegen bei Kindern und Jugendlichen näher zusammen als bei Erwachsenen, teils ergänzen sich die Verfahren. Daher ist es sinnvoll, konservative und operative, geschlossene wie offene Verfahren sowie Verfahrenswechsel in der Aufklärung zu thematisieren.

Bei Thieme Compliance wird das Aufklärungsprogramm in diesem Fachgebiet stetig fortentwickelt. Im Bereich Kindertraumatologie/ -orthopädie haben wir sowohl die konservative als auch die operative Behandlung von Knochenbrüchen in unseren Bögen abgebildet.

 

Operative Knochenbruchbehandlung bei Kindern und Jugendlichen (ChSK 1a)

Der Neubogen „Operative Knochenbruchbehandlung bei Kindern und Jugendlichen (ChSK 1a)“ beschreibt die chirurgischen Behandlungsmöglichkeiten wie die Bohrdraht-Osteosynthese, ESIN, die Schrauben- oder Zuggurtungs-Osteosynthese, den ALFN (adoleszent-lateraler Femurnagel) wie auch die Verwendung von Platten oder eines Fixateurs externe. Zusatzmaßnahmen wie Einrenken, Débridement, Vakuumsysteme oder plastisch-chirurgische Deckung sind auch aufgeführt.

Zum Aufklärungsbogen

 

Konservative Knochenbruchbehandlung bei Kindern und Jugendlichen (ChSK 1b)

Der Neubogen „Konservative Knochenbruchbehandlung bei Kindern und Jugendlichen (ChSK 1b)“ klärt über die Behandlungsmöglichkeiten eines Knochenbruchs wie die Reposition, den Gips-/Kunststoffverband, Rucksackverband, die Blount-Schlinge (Cuff & Collar), den Gilchrist- bzw. Desault-Verband, Tape- oder Pflasterzügelverband und die Overhead-Extension auf.

Zum Aufklärungsbogen

Thieme einfach besser