+49 9131 93406-40 Rückruf Support Downloadbereich Kontakt Newsletter
| Kontakt | Thieme Gruppe

Neubogen aus dem Fachgebiet Urologie

Der Neubogen "Entfernung von Blasendivertikeln" erläutert die offene und die laparoskopische Blasendivertikelresektion mit potenziellen Risiken.

Harnblasendivertikel sind sackähnliche Ausstülpungen, die an der Wand der Harnblase auftreten. Sie können angeboren sein bei Blasenwandschwäche oder durch eine Abflussstörung aus der Harnblase entstehen. Es kann durch unvollständige Blasenentleerung zu häufigen, manchmal auch chronischen Blasenentzündungen, zur Blasensteinbildung und in Einzelfällen zum Entstehen von Blasentumoren kommen. Daher sollten Divertikel entfernt werden.

Zum Aufklärungsbogen

Thieme einfach besser