+49 9131 93406-40 Rückruf Support Downloadbereich Kontakt Newsletter
| Kontakt | Thieme Gruppe

Neuer Bogen zur Basisanamnese für Kinder

Der Neubogen "Basisanamnese bei Kindern/Jugendlichen" (SystA K) soll dem Arzt helfen, das Eingriffsrisiko bei einer Operation zu minimieren.

Analog zum SystA_Kompakt gibt es ab sofort auch einen fachübergreifende Anamnesebogen für Kinder (SystA K). Dieser soll dem Arzt helfen, Eingriffsrisiken zu erkennen, vermeidbaren Komplikationen vorzubeugen und somit die Patientensicherheit zu erhöhen. Hierbei geht es zunächst nicht um eine Generalanamnese, die v.a. der Diagnostik dient, sondern um ein Hilfsmittel für die Ärzte, das Eingriffsrisiko bei einem Kind besser abschätzen zu können. Bei den Eltern bzw. auch Patienten (falls diese schon im einsichtsfähigen Alter sind) soll der Fragebogen das Bewusstsein für die eigene Krankenhistorie, besondere Dispositionen und den Allgemeinzustand schärfen und zu einer gewissenhaften Beantwortung der Fragen beitragen.

Zum Anamnesebogen

Thieme einfach besser