+49 9131 93406-40 Rückruf Support Downloadbereich Kontakt Newsletter
| Kontakt | Thieme Gruppe

Neubogen aus dem Fachgebiet Dokumentation

Der neue Aufklärungsbogen (Dok 29a) dient der ärztlichen Dokumentation der MRE-Krankengeschichte.

Um vor einem Krankenhausaufenthalt oder einer ambulanten Maßnahme eine Einschätzung vornehmen zu können, ob eine MRE-Risikogruppe vorliegt, wurde der neue Anamnesebogen zur MRE-Krankengeschichte Dok29 konzipiert. Zur ärztlichen Dokumentation der MRE-Krankengeschichte und Screening-Anmerkungen dient das ebenfalls neue Befundprotokoll Dok29a.

zum Aufklärungsbogen


Bleiben Sie informiert:
Der Thieme Compliance Newsletter