Deutsch | Englisch
Zwei Geschäftspartner schütteln sich die Hand

Starke Konzepte mit starken Partnern

 

 

Gemeinsam mit unseren Vertriebs- und Technologiepartnern bieten wir Ihnen funktionale Lösungen mit innovativen Technologien.

Die Bayerische Telemedallianz (BTA), gegründet im Juli 2012 in Ingolstadt, fungiert als landesweiter Ansprechpartner für alle Aktivitäten im Bereich Telemedizin, eHealth und Gesundheitstelematik und wird vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege gefördert. Als neutrale Kompetenzplattform initiiert, unterstützt und vernetzt die BTA gesundheitstelematische Initiativen und Projekte in Bayern und Deutschland. Darüber hinaus bietet die BTA im Rahmen ihrer Akademie verschiedene Fort- und Weiterbildungsangebote im Bereich der Gesundheitstelematik, wodurch eine nachhaltige Aufklärung und Akzeptanzsteigerung erzielt wird.

 

 

Wo immer auf der Welt Kommunikationslösungen im Krankenhaus Patienten erfreuen und Mitarbeiter entlasten, sind mit hoher Wahrscheinlichkeit Systeme von BEWATEC, dem Marktführer für Patienten Infotainment im Einsatz.

Lösungen von BEWATEC verbinden, was Krankenhäuser erfolgreich macht: Sie verbinden Servicequalität mit Effizienz. Sie verbinden Menschen im Krankenhaus und mit der ganzen Welt. Sie verbinden langlebige Hardware mit zukunftssicherer App-Technologie und multimediale Unterhaltung, Telekommunikation und interaktive Services mit Lösungen für Unified Communications und Netzwerk. So bietet BEWATEC Krankenhäusern schon heute echte Zukunftsperspektiven und enorme Mehrwerte durch Kosteneinsparungen und Effizienzsteigerungen, aber auch Sicherheit und Flexibilität.

Als langjähriger IT-Partner im Gesundheitswesen kennen wir die Arbeitsabläufe und Prozesse in Kliniken und Praxen. Nur mit dieser übergreifenden Sicht ist es möglich, Anforderungen und Bedürfnisse  in den verschiedenen medizinischen Einrichtungen mit Hilfe der IT optimal zu gestalten und zu lösen sowie die gewünschten Effizienzpotentiale zu erreichen. Hierbei unterstützend ist unser Wissen um die relevanten Schnittstellen, Protokolle, Normen und Gesetze wie beispielsweise DICOM, HL7, IHE, IEC 80001 oder RöV.

Seit über 20 Jahren sind wir mit unserer Software darauf spezialisiert, Augenärzte bei ihrer Arbeit wirkungsvoll zu unterstützen. Ob für Einzelpraxen, Gemeinschaftspraxen, MVZ oder Klinik: FIDUS ist das Softwareprogramm für alle Ophthalmologen. Ursprünglich von einem Informatikprofessor in Zusammenarbeit mit Augenärzten entwickelt, hat die enge Verbindung aus Informatik und Augenheilkunde FIDUS zu einem praxisnahen Programm gemacht, das auf die Bedürfnisse anderer Facharztgruppen keine Rücksicht nehmen muss und sich exklusiv den Anforderungen der Ophthalmologie widmen kann.
Die HDI Versicherung AG bietet Versicherungsschutz für Privat- und Firmenkunden. Das reicht von der Kfz-Versicherung bis hin zur Lösung für Firmen und Freie Berufe. Beim Versicherungsschutz für Ärzte und Praxen zählt HDI zu den Top-Anbietern in Deutschland.

Logo Medatixx

Als Anbieter von Softwarelösungen und IT-Dienstleistungen für ambulant tätige Ärzte in allen Organisationsformen möchten wir unseren Kunden helfen, ihren Praxisablauf optimal zu organisieren und bürokratische Anforderungen so effizient wie möglich zu bewältigen. Mehr als 37000 Ärzte haben Produkte der medatixx im Einsatz. 15 eigene Standorte und über 50 selbstständige Servicepartner gewährleisten deutschlandweit eine regionale, persönliche Vor-Ort-Betreuung.

Die mediDOK GmbH ist ein unabhängiges, inhabergeführtes Softwareentwicklungsunternehmen mit Sitz in Dossenheim bei Heidelberg. Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt seit über 15 Jahren im Bereich der medizinischen Bildarchivierung. Mit über 11000 verkauften Systemen zählt das mediDOK Bild- und Dokumentenarchiv zu den führenden Softwarelösungen im Bereich der niedergelassenen Ärzte, Ambulanzen und MVZs. Das mediDOK Bild- und Dokumentenarchiv ist gemäß der Richtlinie 93/42/EWG als Medizinprodukt der Klasse IIa zugelassen und verfügt über Anbindungen an alle gängigen Praxisverwaltungssysteme.

Zum Partnerflyer mit mediDOK gelangen Sie hier.

Logo Optimal Systems Informationen im Unternehmen schnell und sicher finden, transparent verwalten, gezielt verteilen und revisionssicher archivieren: OPTIMAL SYSTEMS entwickelt und vertreibt seit über zwei Jahrzehnten Softwarelösungen für Enterprise Content Management (ECM) und unterstützt damit Unternehmen dabei, bessere Entscheidungen zu treffen, Prozesse effektiver zu planen und diese in kürzerer Zeit umzusetzen.
Die Telekom Healthcare Solutions ist ein strategisches Wachstumsfeld der Deutschen Telekom. Sie vereinigt als führender Anbieter Healthcare- und ICT-Kompetenzen, um alle Akteure im Gesundheitswesen sicher und digital miteinander zu vernetzen. Zentral bündelt und steuert sie alle Healthcare-Einheiten des Konzerns weltweit und bietet eine breite Produktpalette an innovativen E-Health-Lösungen aus einer Hand: Prävention, Pflege und Administration im ambulanten, stationären/medizinischen und häuslichen Umfeld – auf Basis innovativer ICT entstehen integrierte und sichere Lösungen für das gesamte Gesundheitswesen.

In Deutschland arbeiten beispielsweise 200 Krankenhäuser mit über 100.000 Nutzern täglich mit dem Krankenhausinformationssystem iMedOne®. Weltweit wurden bis jetzt über 350 KIS-Implementierungen umgesetzt. Und etwa 100 Kliniken vertrauen ihren kompletten IT-Betrieb (Full-Outsourcing) der Telekom Healthcare Solutions an.
Thieme einfach besser