+49 9131 93406-40 Rückruf Support Downloadbereich Kontakt Newsletter
| Kontakt | Thieme Gruppe

Über uns

Thieme Compliance ist mit über 30 Jahren Markterfahrung ein verlässlicher Partner rund um die Patientenaufklärung und -kommunikation. Basierend auf einem breiten Angebot an medizinisch und juristisch fundierten Aufklärungsinformationen bieten wir maßgeschneiderte Lösungen und Services. Als 100%ige Thieme Tochter ist es uns ein Anliegen, die Prozesse rund um die Patientenanamnese, Patientenaufnahme, Patientenaufklärung und Dokumentation zu optimieren sowie medizinisches Fachpersonal bei seiner täglichen Arbeit zu unterstützen.

Ein Team aus über 400 medizinischen Autor*innen, Redakteur*innen und Jurist*innen stellt sicher, dass die Aufklärungsinformationen medizinisch und rechtlich stets auf dem aktuellen Stand sind. Höchste Qualitätsstandards dokumentiert Thieme Compliance mit den Zertifizierungen nach EN ISO 13485 sowie DIN EN ISO 9001 (Alle Zertifikate auf einen Blick).

Arbeiten bei uns - das sagen Mitarbeitende

Das macht uns aus

Qualität
Ein Netzwerk aus mehr als 400 medizinischen Autor*innen, Redakteur*innen, renommierten Jurist*innen und IT-Expert*innen. Darauf können Sie sich verlassen.

Sicherheit
Mehr als 2000 Aufklärungsbögen, medizinisch und juristisch aktuell. Und Ihre Dokumente komplett digital. Damit sind Sie auf der sicheren Seite.

Service
Ein Expert*innen-Team aus Innendienst, IT-Support und Außendienstmitarbeitenden direkt vor Ort. Service mit Rundum-Blick für Sie.

Lösungskompetenz
Ein Angebot so vielseitig wie Ihr Beruf. Damit sind Sie auf der flexiblen Seite.

Starke Konzepte mit starken Partnern

Gemeinsam mit unseren Vertriebs- und Technologiepartnern bieten wir Ihnen funktionale Lösungen mit innovativen Technologien.

 

Partner im Überblick

Referenzen

Viele Praxen und Kliniken vertrauen auf unsere digitalen Lösungen für die Patientenaufklärung und -kommunikation. Lesen Sie hier, welche Erfahrungen unsere Kund*innen gemacht haben und wie sie ihre Prozesse durch den Umstieg auf digitale Lösungen optimieren konnten.

 

Zu den Referenzen

 

Unsere Geschichte

2021 Die e.Bavarian Health GmbH wird mit Thieme Compliance verschmolzen. Mit der Software MEDePORT wird in der Patientenaufnahme eine weitere Möglichkeit geschaffen, eigene Dokumente zu integrieren, selbst zu bearbeiten und am SignPad unterschreiben zu lassen.
Im Webshop können Aufklärungsbögen nach dem Relaunch selbst ausgedruckt werden.
2020 Mit E-ConsentPro connect erweitert Thieme Compliance die Möglichkeiten in der Arzt-Patienten-Kommunikation. Patienten geben die Anamnesedaten bereits zu Hause digital ein, so dass sie allen beteiligten Akteuren frühzeitig im Prozess zur Verfügung stehen.
2019 Für Praxen und Kliniken wird durch die Einführung des Zusatzmoduls E-ConsentPro documents die Möglichkeit geschaffen, klinikeigene Dokumente in den digitalen Prozess zu integrieren. Patienten füllen bereits bei der Aufnahme Dokumente, wie bspw. Datenschutzvereinbarungen, digital aus und unterschreiben.
Durch die Apps "Ärztefilm" und "Patientenfilm" sehen Patient*innen die Aufklärungsfilme nun bereits zu Hause oder im Wartezimmer.
2018 Thieme Compliance entwickelt in Zusammenarbeit mit Fachärzten und Juristen E-Learning Kurse zur Patientenaufklärung. Die persönliche Nutzung dient dem Verständnis der Aufklärung und der Minimierung des Haftungsrisikos. Der klinikweite Einsatz ermöglicht den gleichen Wissensstand für alle aufklärenden Ärzte.
2015 Thieme Compliance wird mit dem Konzept "IT hilft: Medizinisches Wissen - nie da, wo ich es brauche" im Rahmen der "Entscheiderfabrik" prämiert.
2014 Einführung des webbasierten Online Portals E-Consent. Das gesamte Sortiment an Aufklärungsbögen kann ohne Software-Installation bedarfsbezogen ausgedruckt werden.
2013 Launch der Software E-ConsentPro mobile, der mobilen Anwendung für die Patientenaufklärung. Sie ermöglicht eine flexible, ortsunabhängige Patientenaufklärung und einen vollständigen digitalen Workflow.
2012 / 2013 Zweimal in Folge gewinnt Thieme Compliance den ersten Platz bei der "Entscheiderfabrik". Prämiert wird das Konzept zur vollelektronischen (2012) sowie zur mobilen, elektronischen Patientenaufklärung (2013). Beide Konzepte stellen innovative Ansätze für effizientere Klinikabläufe dar und wurden jeweils in Kooperation mit Partnerkliniken umgesetzt.
2010 Mit der Einführung der Software E-ConsentPro bietet Thieme Compliance Kunden eine ganzheitliche Lösung zur juristisch fundierten Patientenaufklärung. Alle Patientenaufklärungsbögen von Diomed und proCompliance sind nun in einer Software verfügbar.
2008 Die Übernahme und Überarbeitung der Anästhesie-Aufklärungsfilme von Medlinq bedeutet für Thieme Compliance den nächsten Schritt in Richtung Systemanbieter für ganzheitliche Patientenaufklärung.
2006 Die Unternehmen Diomed und proCompliance werden unter dem Firmendach Thieme vereint (2007 Thieme Compliance) und als Marken fortgeführt.
1981 Der Verlag proCompliance wird gegründet.
1979 Der erste standardisierte Patientenaufklärungsbogen in der Anästhesie wird von den Gründungsherausgebern konzipiert und herausgegeben.

Bleiben Sie informiert:
Der Thieme Compliance Newsletter