Please enable JavaScript to view this site.


Lokaler /
systemweiter Admin

In der Regel werden im Nutzerprofil die Einstellungen für den Netzwerkdrucker vom Mandanten oder der Nutzergruppe übernommen. Für jedes Nutzerprofil können Sie jedoch auch separate Einstellungen vornehmen.

Die Einstellungen der Option Drucken beim Pdf-Export ermöglichen den automatischen Druck eines elektronisch unterschriebenen Aufklärungsbogens, wenn er für die Archivierung exportiert wird. Der Ausdruck wird angestoßen, wenn der Arzt in der App "Aufklärung mobil" auf Archivieren tippt.

So ändern Sie die Druckeinstellungen beim PDF-Export im Nutzerprofil:

1.Wählen Sie in der Zugriffsverwaltung das betreffende Nutzerprofil innerhalb des Mandanten.

2.Wählen Sie den Reiter Netzwerkdrucker.

3.Konfigurieren Sie die Option Druck beim Pdf-Export aktivieren.

Folgende Einstellungen sind möglich:

Einstellungen von der Gruppe oder vom Mandanten übernehmen (Standard)

Aktiviert

Deaktiviert

3.Falls Sie für die Nutzergruppe nicht den beim Mandanten oder bei der Nutzergruppe festgelegten Drucker benutzen wollen (Aktiviert), wählen Sie unter Druckername den Drucker, auf dem die Aufklärungsbögen ausgedruckt werden sollen.

Die Auswahlliste enthält alle Drucker, die am Server auf Windows-Ebene eingerichtet sind.

4.Testen Sie mithilfe von Testseite drucken, ob das Drucken funktioniert.

5.Klicken Sie auf Speichern.

 

Weitere Informationen

Nutzergruppe — Einstellungen Netzwerkdrucker

Mandant — Einstellungen Netzwerkdrucker

Impressum | Datenschutz | Kontakt | © Thieme Compliance GmbH 2021