Please enable JavaScript to view this site.

Navigation: E-ConsentPro mobile > Mobile Patientenaufklärung

Zugangsschlüssel anzeigen, Informationsteil und Patienteninformation drucken

Scroll Zurück Haupt Vor Mehr


Nutzer

Diese Informationen gelten für E-ConsentPro mobile.

Wenn Sie einem Patienten einen Aufklärungsbogen zuweisen, wird ein eindeutiger Zugangsschlüssel erzeugt. Diesen benötigt der Patient, um die Befragung in der App "Anamnese mobil" zu starten.

Wenn der Patient den Zugangsschlüssel nicht mehr hat, können Sie den Zugangsschlüssel oder alternativ den QR-Code in E-ConsentPro anzeigen und dem Patienten mitteilen. Sie können auch folgende Unterlagen ausdrucken, die den Zugangsschlüssel bzw. den QR-Code auf der ersten Seite enthalten:

den Informationsteil mit Informationen zum geplanten Eingriff

die Patienteninformation mit Informationen zur mobilen Patientenaufklärung

So zeigen Sie den Zugangsschlüssel an und drucken Informationsteil und Patienteninformation:

1.Klicken Sie auf Arbeitsliste Patient.

2.Klicken Sie auf den Pfeil vor dem Namen des Patienten.

3.Vergewissern Sie sich, dass der Aufklärungsbogen den Status Zugewiesen oder Teilweise ausgefüllt hat.

Der Zugangsschlüssel wird in eckigen Klammern nach dem Bogentitel angezeigt.

4.Alternativ klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Aufklärungsbogen und wählen Zugangsschlüssel anzeigen.

Sie erhalten eine Meldung, die den Zugangsschlüssel anzeigt.

Sie wollen die Unterlagen mit dem Zugangsschlüssel bzw. den QR-Code ausdrucken.

5.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Aufklärungsbogen und wählen Informationsteil drucken oder Patienteninformation drucken.

Hinweis:

Das Anzeigen des Zugangsschlüssels und das Drucken des Informationsteils und der Patienteninformation ist möglich, solange der Aufklärungsbogen den Status Zugewiesen oder Teilweise ausgefüllt hat.

Impressum | Datenschutz | Kontakt | © Thieme Compliance GmbH 2021